Motorrad – Klasse A od. A2

Die Klasse A2 umfasst Krafträder unterhalb einer Motorleistung von 35 kW, also 48 PS (zuvor 25 kW bzw. 34PS). Die Leistung im Verhältnis zum Leergewicht darf 0,2 kW/kg zuvor 0,16 kW/kg) nicht übersteigen.

Beachte bitte, das seit Mai 2014 jeder Bewerber für die Fahrerlaubnis-Klasse A, A1, A2 oder AM geeignete Motorradschutzbekleidung bei der praktischen Führerschein-Prüfung tragen MUSS. Die Schutzkleidung ist in der Praxis auch während aller Ausbildungsfahrten zu tragen!

Die Motorradschutzbekleidung bei der praktischen Führerschein-Prüfung und allen Ausbildungsfahrten der Klasse A, A1, A2 und AM besteht aus:

  • passendem Motorradhelm,
  • Motorradhandschuhen,
  • eng anliegender Motorradjacke,
  • Rückenprotektor, falls nicht in Motorradjacke integriert,
  • Motorradhose,
  • Motorradstiefeln mit ausreichendem Knöchelschutz.

Solltest du bereits zwei Jahre Erfahrung in der Klasse A2 gesammelt haben, musst du für den Zugang zur Klasse A (nach der praktischen Ausbildung) lediglich die praktische Prüfung ablegen.

Preise Stand November 2019:

Klasse A od. A2 (Motorrad)
Grundgebühr: 170 €
Fahrstunde (45 Min): 41 €
Sonderfahrt* (45 Min) 53 €
Vorstellung Theorie: 50 €
Vorstellung Praxis: 128 €
Lehrmaterial (deutsch): 42 €
Lehrmaterial (fremdsprachig) 42 €

*Sonderfahrten: A1, A2, A, B: 12 Sonderfahrten
(5 Überland/ 4 Autobahn 3 Nachtfahrten) gesetzlich vorgeschrieben)

Bei Aufstiegsprüfungen: Gibt es besondere Regelungen

Aktionspreise können davon abweichen!