PKW – Klasse B (Auto)/BF17 (Betreutes Fahren)

Wer einen Führerschein der Klasse B macht, darf Kraftfahrzeuge mit bis zu 3,5 t zulässigem Gesamtgewicht mit einem Anhänger und nicht mehr als 8 Sitzplätzen (außer dem Fahrersitz) lenken. Die Fahrzeugkombination (Zugfahrzeug + Anhänger) darf die 3,5 t zGM nicht überschreiten.

Begleitetes Fahren mit 17 (BF17)

Schon ein halbes Jahr vor dem Erreichen des 17. Lebensjahres darfst du Deine Fahrerlaubnis beim Bürgeramt beantragen. Eine Begleitperson muss allerdings schon zu diesem Zeitpunkt benannt werden können und diverse Voraussetzungen erfüllen. Wir haben Dir hier <Fragen und Antworten zum Führerschein ab 17>  die wichtigsten Fragen und Antworten zu diesem Rhema zusammengestellt!

Die Zustimmung eines Elternteils ist bei der Beantragung und bei der Anmeldung in unserer Fahrschule Pflicht.

Preise Stand Februar 2021:

Klasse: B (Auto)
Grundgebühr: 220 €
Fahrstunde (45 Min): 40 €
Sonderfahrt* (45 Min)
– auf Bundes- oder Landstraßen
57 €
– auf Autobahnen
57 €
– bei Dämmerung und Dunkelheit
59 €
Vorstellung Theorie: 50 €
Vorstellung Praxis: 120 €
Lehrmaterial (deutsch): 50 €

 

*Sonderfahrten: A1, A2, A, B: 12 Sonderfahrten
(5 Überland/ 4 Autobahn 3 Nachtfahrten) gesetzlich vorgeschrieben)

Bei Aufstiegsprüfungen: Gibt es besondere Regelungen

Aktionspreise können davon abweichen!